Verdammt! Der Liebeskummer tut so weh…

Eine Trennung oder unerwiderte Liebe ist sehr schmerzhaft. Sie können tiefe Spuren in uns hinterlassen.

#Liebeskummer #Herzschmerz #Trennung #Single #Alleinsein #einfachlebenlieben #liebenohneleiden

Für die Wunden der Seele gibt es nicht immer eine schnelle Lösung, aber einige Tricks können dir in dieser schmerzhaften Zeit Erleichterung bringen.

Wir geben dir ein paar Tipps wie du einen Weg findest damit umzugehen:

 Lass den Schmerz zu

 Weine! Wenn du deinen Gefühlen erlaubst den Schmerz zu fühlen und du auch weinst, wird der Schmerz irgendwann immer weniger.

«Tränen reinigen deine Seele.»

Für diesen Schmerz benötigst du Zeit, durch die Trennung verlieren wir nicht nur die einen gemeinsamen Teil der aus der Vergangenheit, sondern auch ein Teil der Zukunft, die man gemeinsam erlebt und verbracht hat.

Nimm den Schmerz an, lass deinen Gefühlen freien Lauf.

Verbiete es dir nicht an sie oder ihn zu denken

Es bringt nichts, wenn du dir Verbote aufstellst, dass du nicht mehr an sie oder ihn danken darfst. Sondern erlaube dir das die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit und die damit verbundenen Gefühle in dir hochkommen.

All das gehört zu deinem Verarbeitungsprozess dazu.

Die Erinnerungen die in dir hochkommen mit all den Fragen wieso weshalb warum.

Wenn du diese Phase intensiv durchlebt hast, bemerkst du, dass du nicht mehr die Kraft aufbringst über die Vergangenheit nachzudenken.

Diesen Schmerz immer und immer wieder erleben willst.

Lass deiner Wut freien Lauf

 Es kommt die Zeit, in der in dir die Wut hochkommt, gegenüber ihm, ihr oder dir selber.

Auch dies gehört zum Verarbeitungsprozess. Halte deine Wut nicht zurück, sonst staut es sich ihn dir an. Kauf dir einen Box Sack, schlage in diesen hinein. Geh in den Wald schrei deinen Schmerz frei raus. Wandle diesem Schmerz in Kraft um.

Die Sachen dem Ex / der Ex zurückgeben

Packe alles was hinein passt in einen Karton. Falls du deinem Partner/in ihre seine Sachen noch nicht zurückgegeben hast, lass es von ihm oder ihr bei dir abholen. Bring es selbst vorbei, wenn du die Kraft dazu hast. Du kannst es auch per Post schicken. Oder eine liebe Freundin oder Freund fragen ob er dich dabei unterstützt. Hauptsache es ist weg aus deiner Wohnung.

 Mache nicht nur dich nicht selbst dafür verantwortlich

Eine Beziehung hängt von zwei Personen ab nicht nur du kannst etwas dafür, wie die Situation sich entwickelt hat. Du hast das getan was du zu diesem Zeitpunkt mit deinem Wissen tun konntest. Die Vergangenheit kannst du nicht mehr rückgängig machen deshalb ist es unnötig Energie zu verschwenden.

Hör auf dich selber schlecht zu machen, diese negativen Gefühle rauben dir nur Energie und bringen dich zum Zweifeln.

Schau den Tatsachen in die Augen!

Wenn du wahrscheinlich ganz ehrlich zu dir bist, warst auch du nicht mehr glücklich in dieser Situation. Eine Trennung kündigt sich nicht von heute auf Morgen an, es gibt Vorzeichen, die du sicher auch gespürt hast. Vielleicht war es für dich auch keine Erfüllung mehr so.

Rede mit deinem vertrauten Umfeld darüber

 Die beste Methode gegen Liebeskummer ist, wenn wir alles aussprechen was unserer Seele weh tut, berührt und sie bedrückt.

Wer sich richtig ausspricht kann eine Trennung mit der Zeit verarbeiten.

Rede mit Freunden und deiner Familie oder deinen nahestehenden Personen darüber sie können dir eine grosse Unterstützung sein, allein das zu hören bringt schon viel. Auch wertvolle Tipps für dich die dir weiterhelfen sie bringen dich auf Sachen wo du vielleicht so noch nicht in Betracht gezogen hast oder eine andere neutrale Perspektive.

Sei ehrlich mit dir, geh in dich

 Überlege dir besser was dir diese Beziehung gegeben hat, und versuche dies wert zu schätzen.

Treibe Sport – Bewege dich!

Sport tut gut das Wissen wir alle. Überwinde deinen inneren Schweinehund falls du ein Sportmuffel bist- du wirst im Nachhinein stolz auf dich sein. Du kannst auch einfach nur in der Natur spazieren gehen.

Yoga ist auch wunderbar. Sei offen es gibt viele Möglichkeiten.

Sportliche Aktivität bringt sehr viel du fühlst dich nachher frischer und lebendiger.

Die Bewegung hilft dir an Stress zu lösen und es stärkt auch das Immunsystem.

Nimm eine Auszeit

Reise paar Tage weg geh in die Ferien. Der Tapetenwechsel tut gut. Du siehst gewisse Dinge aus einer anderen Perspektive

Gönne dir was

Nach einer Trennung Ist es gut mehr Zeit mit sich selbst zu verbringen. Tu dir selbst etwas Gutes. Geh wieder zum Friseur, mach eine Maniküre eine Massage. Kauf dir Schuhe.

Geh wieder raus

Unternimm etwas mit Freunden. Geh Tanzen. Etwas gutes Essen oder in eine Bar. Es tut gut mit Freunden zu sein. So bist du auch nicht Gedanken an deinen EX/ deiner Ex beschäftigt.

 Selbstwert

Das Wichtigste ist, dass du dich selber wertschätzt! Ein wichtiger Schritt um Liebeskummer zu überwinden.

Freude zu haben an dem wer du und wie du bist. Du bist wunderbar und einzigartig

Weil das ist ein wichtiger Schritt damit du wieder ein glücklicher Mensch wirst.

Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft

Liebeskummer oder eine Trennung kann auch eine Erlösung sein, die du in der Vergangenheit lässt. Sei offen in der Gegenwart zu leben. Alles geschieht im Jetzt.

Für einen Neuanfang mit dir selber, dich neu zu entdecken. Zu dir Selbst finden. Offen sein was die Zukunft bringt.

Wenn du zusätzliche Unterstützung brauchst, sind wir sehr gerne für dich da.

Lade dir jetzt kostenlos unser E- book herunter:

https://www.vilagiravizza.ch/produkt/liebeskummer-du-bist-stark/

Kontaktiere uns:

info@vilagiravizza.ch

 

 

 

Rocke dein Leben!

Wir alle wissen, dass Musik uns beflügelt und verschiedene positive …

Schreibe einen Kommentar

Connect with:




Menü schließen
×
×

Warenkorb